Freizeitaktivitäten im Main-Kinzig-Kreis

Es ist Samstagmorgen, der Start eines wohlverdienten Wochenendes. Die Sonne scheint durch das Schlafzimmerfenster und Du weißt in diesem Moment noch nicht, warum Du am Montagmorgen am Arbeitsplatz sitzen und mit einem Lächeln im Gesicht an zwei schöne Tage zurückdenken wirst. Du weißt noch nicht, dass Du und Deine Familie spontan entscheidet, den Lebensmitteleinkauf auf den Wochenmarkt zu verlegen, ihr einige der Leckereien dann in einen Rucksack packt und euch wegen des schönen Wetters auf ins Grüne macht. Du weißt noch nicht, dass aus dem kurzen Spaziergang ein richtiger Wandertag wird und ihr den Sonntag zur Erholung in der Therme verbringt. An diesem Samstagmorgen weißt Du das alles noch nicht, doch Du weißt, dass etwas Besonderes passieren wird.

Im Main-Kinzig-Kreis vergeht das Wochenende zwar schnell, jedoch bleiben die schönen Momente mit der Familie noch lange in Erinnerung. Hier haben wir einige Tipps für Dich, sodass auch Du an einem Montagmorgen auf Dein maeinmaliges Wochenende zurückblicken kannst.

© Strandbad Spessartblick

Das einzige, was an heißen Tagen hilft, ist ein Sprung ins kalte Nass. Im Main-Kinzig-Kreis gibt es einige Badeseen und Naturschwimmbäder, in denen Du Dich abkühlen kannst. Wie wäre es mit einem Besuch des Strandbads Spessartblick in Großkrotzenburg bei Hanau oder dem Bärensee in Bruchköbel? Biologischen Badespaß ohne Chemie kannst Du im Naturerlebnis-Freibad in Bad Orb oder im Naturerlebnisbad in Altengronau, Sinntal, erleben. Wir wünschen schon jetzt viel Spaß!

Was in den letzten Jahren noch vor Live-Publikum ausgetragen wurde, musste dieses Jahr erneut in die eigenen vier Wände verlegt werden. Es wurde gerührt, es wurde gegrillt, gebacken und geschwitzt - die 2. Digitale MKK-Küchenschlacht brachte auch in diesem Jahr 4 Sieger:innen hervor, die sich nun über tolle Preise freuen konnten. Worum es sich bei der Digitalen Küchenschlacht genau handelt, wer auf den Siegertreppchen Platz fand und mit welchen tollen Rezepten der Gewinn nach Hause geholt wurde, wollen wir Dir gerne verraten.  

Die Sommerferien in Hessen stehen vor der Tür. Wir haben passend dazu gemeinsam mit der Kreisverwaltung des Main-Kinzig-Kreis einige Ausflugstipps zusammengestellt, die Dir und Deiner Familie den Sommer versüßen. Auf dem Programm des diesjährigen Mein-Kinzig-Sommers stehen spielerische Führungen durch den Naturpark Spessart, märchenhafte Museen, Strandbäder oder Höfe, auf denen die Kleinen in die Fußstapfen der Landwirte treten können. Und an einigen Tagen gibt es sogar Tickets für Museen, Kino, Kletterwald und Co. zu gewinnen.

Im Main-Kinzig-Kreis kannst Du besonders gut in vergangene Zeiten eintauchen. Entdecke bedeutende Bauwerke des Mittelalters, der Stauferzeit und der Renaissance und lass Dich von der Geschichte der Märchensammler Brüder Grimm verzaubern, die eine Zeit ihres Lebens im jetzigen Main-Kinzig-Kreis verbrachten. Begib Dich in Gelnhausen auf die Spuren von Friedrich Barbarossa und schnuppere auf Burg Ronneburg und Burg Schwarzenfels die Luft des Mittelalters.

Die erste Schale Erdbeeren, die direkt nach dem Wochenmarktbesuch im Sonnenschein verdrückt wird, oder der erste Erdbeerkuchen am Wochenende. Das Verspeisen oder Zubereiten der heimischen, roten Früchtchen im Sommer ist immer etwas ganz Besonderes. Doch auch das Beschaffen des Sommerobsts kann zu einem richtigen Event werden. Wir zeigen Dir heute 11 Erdbeerfelder im Main-Kinzig-Kreis, auf denen Du selbst Erdbeeren pflücken kannst.