Erlebnis-News-Blog

Wandern in den Spessartwäldern, Schlendern durch die malerischen Altstadtgassen, Stand-Up-Paddling auf dem glitzernden See - im Main-Kinzig-Kreis gibt es immer etwas zu tun. Und in unserem Erlebnis-News-Blog wollen wir Dir genau das zeigen. Entdecke mit uns die besten Wochenmärkte, die schönsten Wanderwege oder Ausflugstipps für Groß und Klein im Main-Kinzig-Kreis.

Hier findest Du unsere aktuellsten Blogeinträge. Du suchst etwas Bestimmtes? Dann klick' Dich am Ende der Seite durch unsere Themen Leben, Wohnen und Arbeiten und lass Dich inspirieren.

Lisa Wingerter

Datum: Kategorien: Freizeit, Leben

5 Mountainbike-Touren,
um im Flow zu bleiben.

Mountainbike-Paradies Spessart

Ein neues Jahr hat begonnen und damit auch das Abstottern unserer Liste an Vorsätzen. "Mehr Sport" hat spätestens seit Beginn der Pandemie einen hohen Rang. Doch so einfach es auch ist, Dinge in Listen zu packen, ist es doch immer wieder viel schwieriger, sie in den Alltag zu integrieren. Was uns dabei hilft, ist es, andere Leute, Freunde oder Familie, mit ins Boot zu holen. Sich dazu aufraffen, nach dem Arbeitstag alleine seine Bahnen zu schwimmen - na ja. Sich zusammen aufs Rad schwingen, durch den ruhigen Wald fahren, den Sonnenuntergang mit Talblick und einem Bierchen genießen und mit noch roten Wangen nach einer warmen Dusche ins Bett fallen - das ist schon eher nach unserem Geschmack.

Unser Botschafter Luis hat seine "Biker Boys", mit denen er sich nach Feierabend oder am Wochenende regelmäßig trifft, um die Mountainbike-Trails im Spessart zu erkunden. Wir wollen Dir heute 5 Routen zeigen, mit denen es Dir vielleicht in diesem Jahr gelingt, etwas mehr im Flow zu bleiben.

1. Wiesbütt-Schleife

Die "Wiesbütt-Schleife" ist eine ca. 20 km lange, mittelschwere Route, die in Roßbach in Biebergemünd startet. Auf Deinem Weg über schmale Pfade kannst Du kleine Ortschaften entdecken, Du kommst vorbei an der romantischen Buchbergkapelle oder auch an dem mystischen Wiesbüttmoor, wo sich eine kleine Verschnaufpause besonders lohnt. In dem Naturschutzgebiet, bestehend aus dem Wiesbüttsee und dem Wiesbüttmoor, haben einige seltene Tiere und Pflanzen ihr Zuhause - wie zum Beispiel der bunte Eisvogel.

Hier findest Du die Tour direkt auf komoot

 

2. Panorama-Runde

Mit der Regionalbahn erreichst Du ganz einfach den Bahnhof von Wächtersbach, wo die Runde am Schlosspark beginnt. Auf 22 km verspricht diese mittelschwere Tour knackige Anstiege, dafür aber auch atemberaubende Aussichten auf die Spessartwälder. Durch Tunnel und entlang der Kinzig führt Dich der Weg Richtung Bad Orb. Wie wäre es damit, einen kleinen, süßen Abstecher in das malerische Städtchen zu machen? Nach der Pause geht es leicht abschüssig zurück zur Kinzig bis nach Wächtersbach, wo Du und Dein Bike die Heimreise antreten könnt.

Hier findest Du die Tour direkt auf komoot

3. Duathlonschleife

Viele Jahre lang wurde von Bad Soden-Salmünster aus ein Duathlon gestartet - bestehend aus einer Lauf- und Mountainbikestrecke. Jetzt kannst Du die gesamte Strecke auch ohne Event nachfahren. Den Startpunkt der etwa 28 km langen, mittelschweren Runde kannst Du ebenfalls einfach mit der Bahn erreichen. Unser persönliches Highlight der Runde ist der Kinzig-Stausee, den Du vorbei am Hutten-Schloss und der Ruine Stolzenberg relativ schnell erreichst. Ein Abstecher zum "Bootshaus - Ardeas Seenwelt" an der Südseite des Sees lohnt sich auch für eine kleine, leckere Verschnaufpause. Weiter geht's zum Canyon, eine Abfahrt, die Dein Mountainbiker-Herz höher schlagen lässt. Es geht flowig los und dann über Wurzeln und Steine. Zurück zum Ausgangspunkt geht es entlang des Fernradwegs R3.

Hier findest Du die Tour direkt auf komoot

4. Flowtrail

Ein absolutes Highlight für Mountainbike-Fans ist der Flowtrail in Bad Orb. Teil davon sind drei Trails für erfahrenere Biker und auch ein Übungstrail, der sich super für Anfänger eignet. Auf Dich warten Wellen, Northshore-Elemente und allerlei Kurven. Alpenfeeling kommt besonders beim Wintersberg-Trail auf.

Weitere Infos findest Du direkt auf der Website des Flowtrails

5. Fahrtechnikkurse & geführte Touren

Unser letzter Tipp ist keine direkte Mountainbike-Tour. Wenn Du jetzt Lust bekommen hast, Dich näher an das Thema Mountainbiken ranzutasten, dann warten im Main-Kinzig-Kreis tolle Menschen auf Dich, die Dir dabei an die Hand gehen. Klaus Bergfeld, zum Beispiel, bietet regelmäßig geführte Mountainbike-Touren. Weitere Infos dazu findest Du hier.

Doch auch an Fahrtechnikkursen kannst Du teilnehmen. So macht das Fahren dann noch mehr Spaß. Angeboten werden Kurse von Thomas Kolb, der Bikeschule Trailflow von Alex Gaul oder der Fahrtechnikschule How To Ride von Marc Steffens.

Lisa Wingerter

Weitere interessante Artikel

Die Aktion Aktion "Hands-on-MKK" bot Teilnehmenden die Chance den Main-Kinzig-Kreis für einen Monat als Wohn- und Arbeitsort auf Probe kennenzulernen und nach Feierabend und an den Wochenenden die Region zu erleben.

Die Aktion "Hands-on-MKK" bot Teilnehmenden die Chance den Main-Kinzig-Kreis für einen Monat als Wohn- und Arbeitsort auf Probe kennenzulernen und nach Feierabend und an den Wochenenden die Region zu erleben.

Unsere Themen

Leben

Alle Blogeinträge zum Thema "Leben"

Wohnen

Alle Blogeinträge zum Thema "Wohnen"

Arbeiten

Alle Blogeinträge zum Thema "Arbeiten"