Erlebnis-News-Blog

Wandern in den Spessartwäldern, Schlendern durch die malerischen Altstadtgassen, Stand-Up-Paddling auf dem glitzernden See - im Main-Kinzig-Kreis gibt es immer etwas zu tun. Und in unserem Erlebnis-News-Blog wollen wir Dir genau das zeigen. Entdecke mit uns die besten Wochenmärkte, die schönsten Wanderwege oder Ausflugstipps für Groß und Klein im Main-Kinzig-Kreis.

Hier findest Du unsere aktuellsten Blogeinträge. Du suchst etwas Bestimmtes? Dann klick' Dich am Ende der Seite durch unsere Themen Leben, Wohnen und Arbeiten und lass Dich inspirieren.

Datum: Kategorien: Freizeit, Leben

Die schönsten Picknickplätze im MKK

Kleine Köstlichkeiten genießen

Sommerzeit ist Picknickzeit! Denn was gibt es Schöneres als die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren, im Grünen zu entspannen und dabei noch köstliche kleine Leckereien zu genießen?  

Wir haben Dir drei Wanderungen im Main-Kinzig-Kreis zusammengestellt, die Du wunderbar mit einem leckeren Picknick verbinden kannst. Falls Du keine Lust auf eine Wanderung hast, können wir Dir auch zwei Kneippanlagen für dein Picknick empfehlen. Außerdem stellen wir Dir einen praktischen Rund-um-Service vor, mit dem Du ganz ohne Aufwand ein leckeres Picknick genießen kannst.

1. Spessartfährte „Junge Jossa Lettgenbrunn“

Die 12 km lange Spessartfährte „Junge Jossa Lettgenbrunn“ startet in Lettgenbrunn, wo die Jossa entspringt. Von der Kirche St. Jakobus aus geht es in Richtung Wald. Vorbei am Golfplatz überquert man auf einem schmalen Weg den Villbach. Etwas bergauf begibt man sich in das wunderschöne Naturschutzgebiet Beilstein, eines der Ältesten in Hessen. Etwas weiter aufwärts bekommt man die alte Burgruine Beilstein zu Gesicht. Auf diesem Aussichtspunkt kann man nicht nur geschichtliche Burgbaukunst entdecken, sondern auch auf der Bank seine Decke für ein Picknick aufschlagen. Die versteckte Lage des Ortes bietet eine verwunschene und zugleich ruhige Atmosphäre, bei der Du die mitgebrachten Leckereien so richtig genießen kannst. Weiter auf der Runde geht es nun durch dichten Wald um das Dorf herum. Auf einer Lichtung bekommst Du einen grandiosen Blick auf das nach Norden ausdehnende Tal der Jossa. Dieser Platz ist ideal, um eine Pause einzulegen und eine Weile zu verweilen oder sogar den Rest des übrig geblieben Picknicks zu vernaschen. Vorbei am freien Bergkamm geht es hinab in Richtung des kleinen Dörfchens Pfaffenhausen. Zum Schluss geht es erneut etwas in den verwurzelten Wald und anschließend wieder hinaus auf freiem Wege in Richtung Startpunkt.

2. Spessartfährte „Jossgrund Runde“

Unser zweiter Tipp für ein außergewöhnliches Picknick ist die Spessartfährte „Jossgrund Runde“. Auch diese Route bietet herrliche Aussichten und Wege durch den mystischen Spessartwald. Start der Runde ist in Burgjoß an der berühmten Wasserburg. Aus der Stadt hinaus führt der Uferpfad der Jossa durch die Auenlandschaft. Immer wieder gibt es ein Lichtblick durch das Gestrüpp auf das eindrucksvolle Tal der Jossa. Nach einem kurzen Anstieg ist der höchste Punkt der Tour auch schon erreicht und es entfaltet sich vor Dir eine breite Kulisse der Kulturlandschaft. Die Aussicht lädt Dich ein, den Picknickkorb abzustellen und bei einem Blick über die Felder Dein Essen zu genießen. Nach dem Picknick geht es gemütlich bergab zum Forsthaus Zieglerfeld und in Richtung Schönberg. Umgeben von frischen Wiesen und verschiedenster Naturgeräusche geht es für Dich auf den Zöllers-Berg. Auch hier hast Du wieder die Möglichkeit, einen tiefen Talblicken zu erhaschen bevor der Weg zurück in den altertümlichen Ortskern von Burgjoß führt.

3. Spessartspur „Lettgenbrunner Langer Grund“

Die Spessartspur „Lettgenbrunner Langer Grund“ ist etwas kürzer und die perfekte Alternative, um ein längeres Picknick mit einer kleinen Wanderung zu verknüpfen. Die Spessartspur startet am Parkplatz „Langer Grund" und führt bergauf in das Dorf Lettgenbrunn. Den nächsten Teil verbringst Du nun auf der Spessartfährte „Junge Jossa Lettgenbrunn". Nachdem die Wege ein Stück parallel gelaufen sind, trennen sie sich wieder und die Spessartspur führt durch Wiesen und Felder bergauf bis an den Waldrand. Ein paar Schritte in den Wald hinein bringen Dich an das Ziel dieser Wanderung: die Köhlerhütte. Die restaurierte Hütte ist begehbar und die nebenstehenden Bänke bieten Platz für eine Pause. Das Picknick mitten im Wald sorgt für ungestörte Momente und lassen Dich den ein oder anderen Spechts-Gesang hören. Nach dem Picknick ist der Weg nicht mehr weit bis zum Ausgangspunkt.

Kneippanlagen

Du möchtest Dich nicht auf eine Wandertour begeben, sondern Deine Picknick-Decke sofort aufschlagen? Dann sind die Kneippanlagen im Jossgrund für Dich genau das Richtige.


Eine von Deutschlands größten Kneippanlagen liegt im Hattchesgrund. Vor Ort befinden sich nicht nur die großen Becken, sondern auch wunderschöne Wiesen, um sich niederzulegen. Es ist der ideale Ort, um das Picknick auszupacken und die frische Luft und Ruhe zu genießen. Wer Lust hat, kann sich auch an die Becken zum Wassertreten begeben. Das Wassertreten in diesen Anlagen aktiviert Deinen Kreislauf und entspannt die Muskulatur und ist somit gut für die Gesundheit. Neben einem kleinen See stehen Dir drei Becken, zwei große Fuß- und ein Armkneippbecken mit frischem Quellwasser zur Verfügung.


Eine weitere Kneippanlage befindet sich direkt in Lettgenbrunn. Falls man doch noch Lust hat, sich auf eine Wanderung zu begeben, kann von dort aus ganz einfach die Spessartspur „Lettgenbrunnder Langer Grund“ oder die Spessartfährte „Junge Jossa Lettgenbrunn“ beginnen. Das kleinere Becken ist mit der Jossa verknüpft und das Wasser ist frisch und perfekt für eine Abkühlung geeignet. Die kleine Liegewiese nebenan lädt Dich ein, für ein Picknick zu verweilen. Wer sich nicht ganz in das Becken begeben möchte, kann sich auf die Steinmauer setzen und die Füße in das kühle Nass strecken.

Unser Tipp: Picknick-Körbe vom „Ein|Laden im Spessart”

Du hast Lust auf ein Picknick, aber nicht das richtige Equipment oder keine Zeit für die Vorbereitung? Kein Problem! Denn der „Ein|Laden im Spessart” bietet einen Picknick-Rund-um-Service an: hier kannst Du liebevoll zusammengestellte Picknick-Körbe inklusive Geschirr vorbestellen und liefern lassen oder abholen. Der Korb ist gefüllt mit regionalen uns saisonalen Köstlichkeiten, einem süßen Nachtisch und erfrischenden Kaltgetränken – natürlich alles in nachhaltigen Pfandboxen und -Gläsern zubereitet, damit unterwegs kein Müll entsteht. Dann musst Du Dir nur noch überlegen, wo im schönen Main-Kinzig-Kreis Du die Leckereien genießt. Alle Plätze, die wir Dir hier vorgestellt haben, liegen in der Nähe des „Ein|Ladens”, wo Du die Körbe abholen kannst.

 

*unbezahlte Werbung*

Weitere interessante Artikel

© Eisbegehrt | Julian Moog

Die heiße Luft des Sommers macht einem schnell zu schaffen. Da hilft nur eins, nämlich eine eiskalte Abkühlung! Wir stellen Dir die 5 besten Eisdielen im Main-Kinzig-Kreis vor, bei denen Du Dir am Feierabend oder am Wochenende eine köstliche Auszeit gönnen kannst. Ob in der Waffel oder als großer Eisbecher, in allen 5 Eiscafés erwartet Dich Eis aus eigener Herstellung mit besten regionalen Zutaten.

Entdecke die heilende Kraft des Waldes! Erfahre mehr über das Waldbaden und wo Du es im Main-Kinzig-Kreis am besten praktizieren kannst. Hier findest Du Tipps, wie Du mit Waldbaden Stress abbauen und der Hektik des Alltags entfliehen kannst.

Unsere Themen

Leben

Alle Blogeinträge zum Thema "Leben"

Wohnen

Alle Blogeinträge zum Thema "Wohnen"

Arbeiten

Alle Blogeinträge zum Thema "Arbeiten"