Erlebnis-News-Blog

Wandern in den Spessartwäldern, Schlendern durch die malerischen Altstadtgassen, Stand-Up-Paddling auf dem glitzernden See - im Main-Kinzig-Kreis gibt es immer etwas zu tun. Und in unserem Erlebnis-News-Blog wollen wir Dir genau das zeigen. Entdecke mit uns die besten Wochenmärkte, die schönsten Wanderwege oder Ausflugstipps für Groß und Klein im Main-Kinzig-Kreis.

Hier findest Du unsere aktuellsten Blogeinträge. Du suchst etwas Bestimmtes? Dann klick' Dich am Ende der Seite durch unsere Themen Leben, Wohnen und Arbeiten und lass Dich inspirieren.

Lisa Wingerter

Datum: Kategorien: Freizeit, Leben, Wohnen

aero-club Gelnhausen | Luftsportverein im Main-Kinzig-Kreis

Über Gemeinschaft, Fliegerei und Freiheit

Wer nach Tipps sucht, um am neuen Wohnort neue Leute kennenzulernen, wird oft auf die Empfehlung stoßen, einem Verein beizutreten. Egal ob Sport, Musik oder Sprachen - in einem Verein lernst Du Gleichgesinnte und neue Perspektiven kennen, erlebst ganz besonderen Zusammenhalt und Gemeinschaft, und kannst Dich persönlich weiterentwickeln. Im Main-Kinzig-Kreis gibt es unzählig viele Vereine, wie zum Beispiel den Luftsportverein aero-club Gelnhausen, welchen wir Dir heute etwas genauer vorstellen möchten.

Wenn Du schon selbst fliegst oder das Fliegen gerne lernen möchtest, bist Du beim aero-club Gelnhausen, einem der größten Luftsportvereine Hessens, genau richtig. Der aero-club besteht aus ca. 530 Mitgliedern, darunter ca. 270 Aktive, aus den unterschiedlichsten Altersstufen. Besonders zu bemerken ist hierbei die Jugendgruppe, bestehend aus ca. 40 jungen Menschen im Alter von 14 bis 25 Jahren, bei welchen es sich überwiegend um Segelflugschüler:innen handelt und die den Segelflugbetrieb am Wochenende weitesgehend selbst gestalten. Für die Mitglieder werden mit Motorflug, Segelflug, Ultraleicht-Fliegen und Fallschirmsprung viele verschiedene Luftsportarten angeboten. Unter dem Jahr finden auf dem Flugplatz zudem verschiedene Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel die beliebte Flugplatzkerb Gelnhausen, das Drachenfest oder die Oster- und Sommerlager der Jugendgruppe.

Sanfter Einstieg - Mitfliegen

Irgendetwas reizt Dich am Segel- oder Motor-Fliegen, aber Du hast es noch nicht selbst ausprobiert? Dann wäre sicher ein guter erster Einstieg das "Mitfliegen" beim aero-club Gelnhausen. An Wochenenden und Feiertagen bist Du am Flugplatz zu günstigen Erlebnis-Mitflügen eingeladen, um die Umgebung aus der Vogelperspektive zu entdecken und herauszufinden, ob Dein Herz auch noch nach dem Landen höher schlägt. Mitfliegen kannst Du im Segelflugzeug oder im Motorflugzeug. Beim Segelflugzeug hast Du außerdem die Wahl zwischen zwei verschiedenen Startarten. Mit dem "Windenstart" wirst Du im Segelflugzeug von einer Seilwinde innerhalb von 30 Sekunden auf eine Höhe von etwa 350 m geschleppt. Beim Flugzeugschlepp hilft eine Motormaschine beim Hochziehen des Segelflugzeugs, wodurch ihr auf etwa 650 m Höhe startet. In beiden Fällen nutzen die Pilot:innen Thermik, um oben zu bleiben und mit Dir eins mit der Natur zu werden, rundherum ist es still und Du kannst kilometerweit schauen.

Hier findest Du weitere Informationen zu Kosten, Gutscheinen und weiteren Bedingungen

Schnupperkurse und Schnupperflüge

Du hast nach Deinem Erlebnis-Mitflug Lust auf mehr bekommen und auch die Atmosphäre unter den Vereinsmitgliedern hat Dich überzeugt? Dann wäre ein nächster guter Step die Teilnahme an einem Schnupperkurs und Schnupperflug. Bevor Du die Entscheidung für eine Ausbildung triffst, kannst Du Dir das Ganze nämlich gerne erst einmal anschauen, ausprobieren und Dich dann für Dein neues Hobby entscheiden. Gemeinsam mit einem oder einer erfahrenen Fluglehrer:in gleitest Du durch die Lüfte und bekommst dabei eine erste theoretische und praktische Einführung in die Ausbildung.

Weitere Informationen zu Schnupperkursen und Schnupperflügen findest Du hier

Fliegen lernen

Die ultimative Freiheit spürst Du jedoch ohne Zweifel als Dein:e eigene:r Pilot:in. Mit Pilotenbrille auf der Nase schwerelos durch die Lüfte gleiten, die Welt von oben sehen, über den Dingen schweben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer "Spritztour" an die Nordsee oder in den Süden? Im aero-club Gelnhausen kannst Du das Fliegen lernen und Dich im Verein als Privatpilot:in ausbilden lassen. Der Verein ist eine anerkannte ATO (Approved Training Organization) und bildet nach EASA-Richtlinien zur Motorflug- und Segelflug-Lizenz (PPL / LAPL / SPL) sowie Klassenberechtigungen TMG / SEP / Nachtflug aus. Es warten also einige spannende Momente, Eindrücke und Erkenntnisse auf dem Weg in die Luft auf Dich!

Hier findest Du weitere wichtige Informationen zu den Ausbildungen inkl. Voraussetzungen

Lisa Wingerter

Weitere interessante Artikel

Entdecke Kunst im Main-Kinzig-Kreis! In diesem Blogbeitrag stellen wir Dir Workshops und Kurse vor, mit denen Du Dein künstlerisches Potenzial entfalten kannst. Egal ob mit Vorkenntnissen oder ohne, hier kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Lerne neue Techniken, gestalte Unikate und genieße eine inspirierende Zeit mit anderen Kreativen!

Die erste Schale Erdbeeren, die direkt nach dem Wochenmarktbesuch im Sonnenschein verdrückt wird, oder der erste Erdbeerkuchen am Wochenende: Das Verspeisen der roten Früchte im Sommer ist immer etwas ganz Besonderes. Doch auch das Beschaffen der Erdbeeren kann zu einem richtigen Event werden. Wir stellen Dir 10 Erdbeerfelder im Main-Kinzig-Kreis vor, auf denen Du selbst Erdbeeren pflücken kannst.

Unsere Themen

Leben

Alle Blogeinträge zum Thema "Leben"

Wohnen

Alle Blogeinträge zum Thema "Wohnen"

Arbeiten

Alle Blogeinträge zum Thema "Arbeiten"