Erlebnis-News-Blog

Wandern in den Spessartwäldern, Schlendern durch die malerischen Altstadtgassen, Stand-Up-Paddling auf dem glitzernden See - im Main-Kinzig-Kreis gibt es immer etwas zu tun. Und in unserem Erlebnis-News-Blog wollen wir Dir genau das zeigen. Entdecke mit uns die besten Wochenmärkte, die schönsten Wanderwege oder Ausflugstipps für Groß und Klein im Main-Kinzig-Kreis.

Hier findest Du unsere aktuellsten Blogeinträge. Du suchst etwas Bestimmtes? Dann klick' Dich am Ende der Seite durch unsere Themen Leben, Wohnen und Arbeiten und lass Dich inspirieren.

Datum: Kategorien: Freizeit, Leben

7 Premiumwanderwege für Wanderbegeisterte

Den Main-Kinzig-Kreis zu Fuß erkunden

Der Main-Kinzig-Kreis ist ein wahres Paradies für Wanderbegeisterte. Die Laubmischwälder in der Region sind bekannt für ihre Vielzahl an Wanderwegen durch idyllische Landschaften und unberührte Natur. Die Spessartspuren und -fährten von mittlerer Schwierigkeit eignen sich hervorragend, um sich selbst ein bisschen herauszufordern und die Umgebung besser kennenzulernen. Wir haben Dir 7 der schönsten Touren zusammengestellt.

Alle Wege, die Du hier findest, sind Premiumwanderwege. Das bedeutet, dass sie hervorragend markiert sind und einen hohen Erlebniswert aufweisen. Auf allen Touren erwarten Dich angenehme Wegbeläge und Pfade, tolle Aussichten und schöne Waldbilder sowie gepflegte Rast- und Ruheplätze. Sie eignen sich also perfekt für alle Wanderbegeisterten, die die zauberhafte Natur des Main-Kinzig-Kreises erkunden wollen.

Egal für welchen Weg Du Dich entscheidest, die Premiumwanderwege bieten Dir eine unvergessliche Wandererfahrung. Pack die Wanderschuhe ein und begib Dich auf Dein persönliches Abenteuer!

Weitere Premiumwanderwege findest Du im Tourenportal von Spessart Tourismus.

1. Spessartspur „Neuseser Fernblick“

Dieser 6,3 Kilometer lange Rundweg beginnt und endet am Parkplatz Fernblick in Neuses. Die Spur verläuft von dort bergab zur alten Rodfeldeiche und weiter ins Tal. Vom Waldrand aus gibt es viele herrliche Aus- und Weitblicke in die Landschaft. Entlang des Ortsrandes von Neuses führt der Weg wieder sanft bergauf und erneut laden tolle Ausblicke in die Vorspessart-Landschaft zum Verweilen ein. Die Spessartspur verläuft weiter durch den Wald und führt dann wieder zurück zum Parkplatz Fernblick.

Mehr Infos zur Tour

2. Spessartspur „Merneser Josstal“

Die Spessartspur "Merneser Jossatal" (6,7 km) führt rund um eines der schönsten Spessarttäler, wo die Jossa sich noch überwiegend frei durch die Landschaft schlängeln kann. Die Tour startet auf einem Pfad entlang der Jossa, auf dem Du zahlreiche Wirkungsspuren des Bibers entdecken kannst. Kurz vor dem Bannwald steigt der Weg an und Du wirst mit tollen Ausblicken ins Jossatal und hinüber zur bewaldeten Spessarthöhe des Stacken-Berges belohnt. Entlang des Abstiegs schneiden sich immer wieder kleine Bachläufe quer zur Wanderstrecke in den Hang. Auf einem Panoramaweg blickt man bald hinab auf den direkt an der Jossa gelegenen Erholungsort Mernes. Fachwerkhäuser und die Kirche St. Peter bilden das Zentrum des idyllischen Spessartdörfchens.

Mehr Infos zur Tour

3. Spessartspur „Langenselbolder Buchbergrunde“

Die „Langenselbolder Buchbergrunde“ verläuft größtenteils unter Schatten spendenden Bäumen. Deshalb bietet sich diese wunderschöne und abwechslungsreiche Tour auch für heiße Sommertage an.

Die Tour startet am Parkplatz Buchberg und führt bis zur Käfernberghütte in Oberrodenbach. Ab hier schlängelt sich der Spazierwanderweg durch ein Naherholungsgebiet ins Rodenbachtal. Dort plätschert der namensgebende Bach eingerahmt vom naturnahen Bachauenwald mit seinen hohen Erlen und Eschen. Am Waldrand führt der Weg in nördliche Richtung und zweigt am Tierfriedhof wieder in den Wald ab. Auf einem schmalen Wanderweg geht es zum Buchberg zurück. Hier ist ein steiles Wegstück zu gehen, das den Kreislauf noch einmal ankurbelt. Doch dann ist auch schon der Ausgangspunkt erreicht. Wenn Du anschließend immer noch Kraft hast, kannst Du die 150 Stufen auf den Buchbergturm hinaufsteigen. Seit über 100 Jahren ragt das Bauwerk aus dem Spessartwald und bietet von der Aussichtsplattform aus großartige Ausblicke in die Landschaft.

Mehr Infos zur Tour

4. Spessartfährte „Sonnenhänge Lohrhaupten“

Stets der Sonne entgegen oder aber, entgegen dem Uhrzeigersinn, mit ihrem Leuchten im Rücken wandern – so lautet das Motto des 15,8 km langen Schönwetterweges mit dem ganz besonderen Gebirgsgefühl.

Diese Tour führt Dich vorbei an hochgewachsenen Birkenhainen und durch das große, dichte Waldmeer hinauf zu verschiedenen Bergkuppen. Oben angekommen kannst Du Rast machen und dabei die fantastische Aussicht genießen. Sobald Du neue Kraft getankt hast, führt die Route in einer ausladenden Schleife durch das Gemündener Tal und steuert auf den Wildpark am Mühlberghang zu. Beim Abstieg vom Mühlberg bietet sich noch einmal ein herrlicher Ausblick in das enge Durchbruchtal des Lohrbaches.

Mehr Infos zur Tour

5. Spessartfährte „Roßbacher Biebertal-Fährte“

Die Spessartfährte "Roßbacher Biebertal-Fährte" führt mit ihren 11,6 Kilometern durch eine sehr abwechslungsreiche Spessart-Landschaft im Biebergemündener Umland. Die Route startet in der Ortsmitte von Biebergemünd-Roßbach. Von dort folgst Du dem Weg bergauf entlang des "kleinen Roßbachs" und durchquerst das Rosengärtchen mit dazugehörigem Bikepark, sowie die Wassertretanlage zum Kneippen. Hier ist der ideale Platz für eine kleine Verschnaufpause. Vorbei am Oberlauf des "großen Roßbachs" führt der Wanderweg durch die abwechslungsreiche Spessart-Landschaft und lädt Dich immer wieder zum Verweilen ein. Entlang der Fischteiche verläuft die Route um den Kolberich-Berg herum und in Richtung des Kerkel-Berges. Nach einem Abstieg bist Du wieder zurück am Ausgangspunkt in Biebergemünd.

Mehr Infos zur Tour

6. Spessartfährte „Steinauer Hochgefühl“

Diese 11,3 km lange Spessartfährte lockt Dich mit herrlich weiten Aussichten über das Kinzigtal bis hin zum Vogelsberg. Lohnend ist auch ein Abstecher in die idyllische Steinauer Altstadt mit seinen Fachwerkhäusern. Dort, wo die Brüder Grimm ihre Kindheit verbrachten, verläuft die Spessartfährte durch das Kinzigtal. Die Tour führt unter anderem an dem markanten Bellinger Berg des gleichnamigen Naturschutzgebietes vorbei. Auch der Weinberg liegt nah. Landschaftlich abwechslungsreich geht die Wanderung weiter: Nach einer tollen Aussicht tauchst Du in den Wald ein, bis der Weg Dich in das kleine Örtchen Seidenroth führt. Seidenroth hinter sich gelassen, führt die Route durch dichtes Waldgebiet. Gesäumt von Wiesen und Feldern führt das letzte Stück der Spessartfährte auf einem Feldweg nach Steinau − zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Mehr Infos zur Tour

7. Fernwanderweg Spessartbogen

Der Spessartbogen ist ein Fernwanderweg, der sich über knapp 90 Kilometer durch den vielseitigen und mystischen hessischen Spessart zieht. Der lange Weg wird in vier Etappen unterteilt. Die erste Etappe geht von Langenselbold nach Horbach (18,8 km), die zweite Etappe von Horbach nach Bad Orb (27,4 km), die dritte Etappe von Bad Orb nach Mernes (11,4 km) und die letzte Etappe von Mernes nach Schlüchtern (31,1 km). Auf dem Premiumwanderweg wechseln sich bewaldete Hügel mit weiten Landstrichen ab. Es geht durch das Kinzigtal in die Spessartwälder hinein, vorbei an Höhenzügen des Sandsteinspessart, der Kurstadt Bad Orb mit ihrem Fachwerk-Idyll, Heidefeldern und Biberburgen.

Mehr Infos zur Tour

Weitere interessante Artikel

Entdecke Kunst im Main-Kinzig-Kreis! In diesem Blogbeitrag stellen wir Dir Workshops und Kurse vor, mit denen Du Dein künstlerisches Potenzial entfalten kannst. Egal ob mit Vorkenntnissen oder ohne, hier kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Lerne neue Techniken, gestalte Unikate und genieße eine inspirierende Zeit mit anderen Kreativen!

Die erste Schale Erdbeeren, die direkt nach dem Wochenmarktbesuch im Sonnenschein verdrückt wird, oder der erste Erdbeerkuchen am Wochenende: Das Verspeisen der roten Früchte im Sommer ist immer etwas ganz Besonderes. Doch auch das Beschaffen der Erdbeeren kann zu einem richtigen Event werden. Wir stellen Dir 10 Erdbeerfelder im Main-Kinzig-Kreis vor, auf denen Du selbst Erdbeeren pflücken kannst.

Unsere Themen

Leben

Alle Blogeinträge zum Thema "Leben"

Wohnen

Alle Blogeinträge zum Thema "Wohnen"

Arbeiten

Alle Blogeinträge zum Thema "Arbeiten"