Erlebnis-News-Blog

Wandern in den Spessartwäldern, Schlendern durch die malerischen Altstadtgassen, Stand-Up-Paddling auf dem glitzernden See - im Main-Kinzig-Kreis gibt es immer etwas zu tun. Und in unserem Erlebnis-News-Blog wollen wir Dir genau das zeigen. Entdecke mit uns die besten Wochenmärkte, die schönsten Wanderwege oder Ausflugstipps für Groß und Klein im Main-Kinzig-Kreis.

Hier findest Du unsere aktuellsten Blogeinträge. Du suchst etwas Bestimmtes? Dann klick' Dich am Ende der Seite durch unsere Themen Leben, Wohnen und Arbeiten und lass Dich inspirieren.

Lisa Wingerter

Datum: Kategorien: Freizeit, Leben, Wohnen

5 Runden für den entspannten Sonntagsspaziergang

Tipps für die Auszeit im Grünen

Das Wochenende ist dazu da, um Freunde und Familie zu treffen, die freie Zeit zu genießen und einfach mal entspannen zu können. Je nachdem welcher Typ Mensch Du bist, sieht die Gestaltung etwas anders aus. Doch was uns alle nach draußen treibt ist sonniges Wetter und Erlebnisse in der Natur. Aus diesem Grund haben wir hier 5 Tipps für Deinen Sonntagsspaziergang, um gut gelaunt in den Montag starten zu können.

1. Spessartspur "Merneser Jossatal"

6,7 km lang führt die Spessartspur „Merneser Jossatal“ Dich entlang der schönen Spessarttäler, mit Blick auf das Flüsschen Jossa, durch die geschlängelte Landschaft. Nach circa 2 Stunden ist die Runde beendet und Du bist wieder zurück in Bad Soden-Salmünster.

Mehr über die Spessartspur "Merneser Jossatal"

2. Spessartspur "Wiesbüttmoor und Flörsbacher Panorama"

Diese leichte Wanderung mit einer Länge von 7,5 km ist ein familientauglicher Rundweg, den Du am besten von April bis September besuchst. Auf dem Weg hast Du einen wundervollen Panoramablick über weite Wiesen und seltene Pflanzen. Nach 2,5 Stunden findet die Wanderung ihr an Ende an dem See wo Du begonnen hast.

Mehr über die Spessartspur "Wiesbüttmoor und Flörsbacher Panorama"

3. Spessartspur "Bad Sodener Waldgeflüster"

Die Spessartspur „Bad Sodener Waldgeflüster“ bietet Dir auf 4,8 km wunderschöne Ausblicke auf die Burgruine Stolzenberg, das Huttenschloss und das östliche Kinzigtal. Dein Weg führt Dich durch den Stadtwald und zum Barfußpfad, der direkt neben dem Wildpark gelegen ist. Die beste Wanderung für Waldliebhaber.

Mehr über die Spessartspur "Bad Sodener Waldgeflüster"

4. Spessartspur "Wildromantische Hirschbornteiche"

Der Rundwanderweg „Wildromantische Hirschbornteiche“ in Bad Soden-Salmünster eignet sich perfekt für eine Genusswanderung mit der ganzen Familie. Dieser zertifizierte Wanderweg ist 5,3 km lang und zeichnet sich durch die wundervollen Ausblicke und Verweilpunkte aus. Nach 1,5 Stunden wirst Du zufrieden und glücklich zum Startpunkt zurückkehren.

Mehr über die Spessartspur "Wildromantische Hirschbornteiche"

5. Spessartspur "Schwarzenfelser Sonnenseite"

Bereits der Startpunkt der Spessartspur „Schwarzenfelser Sonnenseite“ imponiert mit der einmaligen Aussicht auf die Burganlage Schwarzenfels. Da der Rundweg hochgelegen um den Escheberg entlangführt, solltest Du Dich am besten zwischen März und September auf den 5,8km langen Weg machen. Somit kannst Du den freien Blick und die Höhen des Spessarts und der Rhön in vollen Zügen genießen.

Mehr über die Spessartspur "Schwarzenfelser Sonnenseite"

Lisa Wingerter

Weitere interessante Artikel

Wer kennt sie nicht. Verkaufsautomaten, die Dir rund um die Uhr durch Münzeinwurf Leckeres zugänglich machen. Im Main-Kinzig-Kreis gibt es sieben Regiomaten und zwei weitere Verkaufsautomaten, in denen es anstatt Schokoriegeln und Weingummis allerlei Regionales, wie z.B. frische Eier, Milch, Wurst, Backwaren oder auch Eis und Getränke gibt.

Am letzten Maiwochenende fand im Main-Kinzig-Kreis die erste Veranstaltung der Aktion "Wirtshaus im Spessart" statt. Sechs Gastronomen luden im Rahmen des "Platz...Hirsch!" dazu ein, Hirschfleisch neu zu entdecken.

Unsere Themen

Leben

Alle Blogeinträge zum Thema "Leben"

Wohnen

Alle Blogeinträge zum Thema "Wohnen"

Arbeiten

Alle Blogeinträge zum Thema "Arbeiten"