Erlebnis-News-Blog

Wandern in den Spessartwäldern, Schlendern durch die malerischen Altstadtgassen, Stand-Up-Paddling auf dem glitzernden See - im Main-Kinzig-Kreis gibt es immer etwas zu tun. Und in unserem Erlebnis-News-Blog wollen wir Dir genau das zeigen. Entdecke mit uns die besten Wochenmärkte, die schönsten Wanderwege oder Ausflugstipps für Groß und Klein im Main-Kinzig-Kreis.

Hier findest Du unsere aktuellsten Blogeinträge. Du suchst etwas Bestimmtes? Dann klick' Dich am Ende der Seite durch unsere Themen Leben, Wohnen und Arbeiten und lass Dich inspirieren.

Lisa Wingerter

Datum: Kategorien: Freizeit, Leben

11 Felder zum Erdbeerpflücken im Main-Kinzig-Kreis

Pures Erdbeerglück

Klein, knallrot und herrlich süß. Das ist die Erdbeere. Kaum eine andere Frucht löst in mir ein vergleichbares Sommergefühl aus. Vor allem, wenn es sich dabei um heimische Erdbeeren handelt, die aus erdbeer-förmigen Hütten heraus verkauft werden. Verspeist werden die roten Früchtchen dann auf Kuchen, in selbstgemachter Marmelade oder einfach so wie sind. Doch nicht nur das Essen der Erdbeeren ist ein großes Event. Auch das Beschaffen des Sommerobstes kann zu einem echten Erlebnis werden. Was ich aus meiner Kindheit auf dem Land als fast schon anstregende Aufgabe in Erinnerung habe, füllt mich nun nach einigen Jahren in der Großtstadt mit Genugtuung. Es ist Samstag, ich packe meinen Rucksack mit einer Flasche Wasser und einem kleinen Snack, schwinge mich aufs Rad und nach kurzer Zeit entlang Fluss und Wiesen erstrecken sich neben mir grün-braune Felder mit roten Farbklecksen. Denn anstatt eines schnellen Gangs zum Wochenmarkt, pflücke ich mir meine Erdbeeren heute selbst.

Du hast auch Lust bekommen, die Erdbeeren für den nächsten Kuchen selbst zu pflücken? Dann haben wir hier 11 Felder im Main-Kinzig-Kreis, auf denen Du und Deine Familie die heimischen Früchtchen selbst pflücken könnt.

1. Bauer Würfl - Erdbeerfeld in Steinau an der Straße

Bereits seit Mitte des 20. Jahrhunderts baut der Familienbetrieb "Bauer Würfl" in Gründau Erbeeren an. Mit den Jahren kamen Spargel und Himbeeren dazu, aber der Fokus blieb immer gleich: hier wird Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität gelegt. Im Main-Kinzig-Kreis baut der Betrieb an drei verschiedenen Standorten Erdbeeren an. Einer davon ist das Erdbeerfeld in Steinau an der Straße.

Das Erdbeerfeld hat täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und Du findest es, wenn Du an der Ecke der Brüder-Grimm-Straße und Leipziger Straße in den Feldweg einfährst.

Hier gibt es weitere Informationen   

2. Bauer Würfl - Erdbeerfeld in Freigericht

Ein weiteres Erdbeerfeld des Bauer Würfls wartet in Freigericht auf Deinen Besuch.

Das Feld ist ebenfalls täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr zugänglich und liegt an der L3203 zwischen Bernbach und Somborn an der Kreuzung Geißmühle.

Weitere Informationen findest Du hier.

3. Bauer Würfl - Erdbeerfeld in Gründau Lieblos

Das dritte und letzte Feld des Bauer Würfls im Main-Kinzig-Kreis liegt in Gründau Lieblos.

Wie auch bei den anderen Feldern, kannst Du hier zwischen 9.00 und 19.00 Uhr Erdbeeren pflücken. Das Feld findest Du zwischen den Ortsteilen Lieblos und Rothenbergen. Solltest Du mit dem Auto auf der A66 anreisen, nimmst Du die Abfahrt "Gründau Lieblos", biegst an der zweiten Ampel links ab und fährst geradeaus auf den Feldweg.

Hier findest Du weitere Informationen

4. Kinzigheimerhof - Erdbeerfeld in Ronneburg

Vielleicht kennst Du die Erdbeeren des Kinzigheimerhofs bereits aus dem Lebensmitteleinzelhandel. Doch die feldfrischen Erdbeeren kannst Du als besonderes Erlebnis auch selbst pflücken. Im Main-Kinzig-Kreis hast Du an fünf Standorten die Möglichkeit, Deine Körbe mit den leckeren Früchtchen selbst zu füllen.

Das erste der fünf Felder findest Du in der Gemeinde Ronneburg am Eckenbachhof entlang der L3193 im Ortsteil Hüttengesäß. Hier kannst Du täglich zwischen 8.30 und 18.30 Uhr zum Pflücken vorbeikommen.

Weiteres kannst Du hier erfahren

5. Kinzigheimerhof - Erdbeerfeld in Niedergründau

Ein weiteres Feld des Kinzigheimerhofs erwartet Dich in Niedergründau am Ortsausgang am Ronneburger Weg / L3271 (Mittelgründau). Hier kannst Du täglich ab 9.15 mit dem Pflücken loslegen. Bis 18.30 Uhr hat das Feld geöffnet.

Weitere Informationen findest Du hier.

6. Kinzigheimerhof - Erdbeerfeld in Bruchköbel

Auch in Bruchköbel hast Du die Möglichkeit, Dir den Korb mit frischen Erdbeeren zu füllen. Das Feld findest Du in Bruchköbel an der Dreispitzhalle. Hier kannst Du täglich von 7.30 bis 19.30 Uhr Erdbeeren pflücken.

Hier gibt es weitere Informationen

7. Kinzigheimerhof - Erdbeerfeld in Hanau-Mittelbuchen

Das nächste Erdbeerfeld in Hanau-Mittelbuchen erwartet Dich direkt an der Ortseinfahrt. Hier lädt Dich der Kinzigheimerhof täglich zwischen 8.30 und 18.30 Uhr zum Erdbeerpflücken ein.

Hier findest Du weitere Informationen

8. Kinzigheimerhof - Erdbeerfeld in Maintal / Fähre Rumpenheim

Das fünfte und letzte Erdbeerfeld des Kinzigheimerhofs im Main-Kinzig-Kreis findest Du in Maintal an der B8, Kennedy-Allee. Hier kannst Du Dir zwischen 8.00 und 19.00 Uhr den Rucksack mit Erbeeren füllen.

Weitere Informationen findest Du hier

9. Hofladen Steup - Erdbeerfeld in Maintal-Wachenbuchen

Ebenfalls in Maintal erwartet Dich der Hofladen Steup mit einem Erdbeerfeld. Neben Erdbeeren findest Du hier außerdem selbstgemachte Backwaren und Konfitüren, Wurst und Käse, weiteres saisonales Obst und Gemüse oder auch hausgemachtes Eis. Wie wäre es also mit einer Radtour zum Erdbeerfeld und einem leckeren Eis zur Belohnung?

Das Erdbeerfeld in Maintal-Wachenbuch liegt an der Straße zwischen den Stadtteilen Wachenbuchen und Hochstadt. Hier kannst Du täglich zwischen 8.00 und 19.00 Uhr Erdbeeren pflücken.

Weitere Informationen findest Du hier

10. Hofladen Steup - Erdbeerfeld in Bruchköbel

Auch in Bruchköbel wartet ein Erdbeerfeld des Hofladens Steup auf Deinen Besuch. Dieses findest Du zwischen Bruchköbel und Langendiebach, einem Stadteil von Erlensee. Ebenfalls täglich zwischen 8.00 und 19.00 Uhr kannst Du Dir den Korb mit den roten Früchtchen füllen.  

Weiter Informationen findest Du hier

11. Wörner's Erdeerfeld in Schöneck

Das letzte Erdbeerfeld auf unserer Liste liegt im schönen Schöneck. Das Familienunternehmen "Wörner's Erdbeerfeld" betreibt Landwirtschaft bereits in der dritten Generation und baut seit 16 Jahren Erbeeren an. Der Familienbetrieb legt besonderen Wert auf einen umweltgerechten Anbau, was eine hochwertige Qualität mit sich führt.

Zwischen 9.00 und 19.00 Uhr kannst Du jeden Tag beim Erdbeerfeld in Schöneck zum Pflücken vorbeikommen. Du findest dieses zwischen Schönecks Ortsteilen Büdesheim und Kilianstädten links neben der Uferstraße K85.

Weitere Informationen findest Du hier

Lisa Wingerter

Weitere interessante Artikel

Die Sommerferien in Hessen stehen vor der Tür. Wir haben passend dazu gemeinsam mit der Kreisverwaltung des Main-Kinzig-Kreis einige Ausflugstipps zusammengestellt, die Dir und Deiner Familie den Sommer versüßen. Auf dem Programm des diesjährigen Mein-Kinzig-Sommers stehen spielerische Führungen durch den Naturpark Spessart, märchenhafte Museen, Strandbäder oder Höfe, auf denen die Kleinen in die Fußstapfen der Landwirte treten können. Und an einigen Tagen gibt es sogar Tickets für Museen, Kino, Kletterwald und Co. zu gewinnen.

Im Main-Kinzig-Kreis kannst Du besonders gut in vergangene Zeiten eintauchen. Entdecke bedeutende Bauwerke des Mittelalters, der Stauferzeit und der Renaissance und lass Dich von der Geschichte der Märchensammler Brüder Grimm verzaubern, die eine Zeit ihres Lebens im jetzigen Main-Kinzig-Kreis verbrachten. Begib Dich in Gelnhausen auf die Spuren von Friedrich Barbarossa und schnuppere auf Burg Ronneburg und Burg Schwarzenfels die Luft des Mittelalters.

Unsere Themen

Leben

Alle Blogeinträge zum Thema "Leben"

Wohnen

Alle Blogeinträge zum Thema "Wohnen"

Arbeiten

Alle Blogeinträge zum Thema "Arbeiten"